Bachelor Thesis

Es soll ein Testrahmen implementiert und ausgewertet werden, um die Effizienz funkionaler Datenstrukturen messen zu können. Dabei soll das Lastprofil, also der Mix der verschiedenen Operationen, flexibel spezifizierbar sein. Sodann sollen eine Reihe effizienter funktionaler Datenstrukturen für Suchbäume und Prioritätswarteschlangen implementiert und mit Hilfe dieses Testrahmens auf ihre Effizienz hin untersucht werden.

Programming language:
Standard ML
Prerequisites:
Familiarity with functional programming (e.g., ML, OCaml, Haskell, Lisp); English
Professor:
Prof. Tobias Nipkow, Raum MI 01.11.058, email {nipkow} AT [in.tum.de]